Englisch |  Klasse 08, Klasse 09, Klasse 10

Infos zur Notentransparenz


60% Leistungsstandmessungen (Klassenarbeiten)

60% der Note nehmen die Leistungsstandmessungen ein. Dies sind in der Regel die vier Klassenarbeiten, die wir in einem Jahr schreiben.

Falls Du in Englisch eine GFS hältst, wird sie wie eine Klassenarbeit gewertet. Eine GFS sollte – wenn möglich – bis zu den Pfingstferien gehalten werden und muss bis zum dir genannten Zeitpunkt (üblicherweise: bis zu den Herbstferien) in Thema und Zeitpunkt festgelegt werden.

40% Unterrichtsbegleitende Leistungen

Mündliche Unterrichtsnote (30% der Gesamtnote)

Die andere Hälfte der Note setzt sich aus den unterrichtsbegleitenden Leistungen zusammen, die zu 30%die mündliche Unterrichtsnote betreffen. Ich beachte also die mündlichen Beiträge im Unterricht über einen gewissen Zeitraum und bilde hierüber eine Eindrucksnote. Sie setzt sich aus 6 verschiedenen Bestandteilen zusammen:

  • Inhaltliche Qualität der Beiträge, 
  • Kommunikative Kompetenz,
  • Sprachrichtigkeit,
  • Wortschatz, Vielfalt der Satzstrukturen und Redemittel,
  • Aussprache, Tonfall (Intonation),
  • Flüssigkeit.

Genauer findest Du diese Kriterien in dieser Übersicht erläutert.

Nicht maßgeblich ist die bloße Anzahl der Wortmeldungen – hierfür bekommst Du im Zeugnis ja bereits eine Note für Mitarbeit. Wie Du in den Bewertungskriterien erkennen kannst, kommt es vor allen Dingen auf die Qualität der Unterrichtsbeiträge an. Wenn Du Dich allerdings allzu passiv verhältst, wirst Du mir in der Regel nicht ausreichend Gelegenheit geben, eine hohe Qualität Deiner Unterrichtsbeiträge festzustellen.

Tipp: Ich bin bereits von meinem pädagogischen Auftrag her dazu angehalten, allzu zurückhaltende SchülerInnen durch gezieltes Aufrufen in den Unterricht einzubeziehen. Dies kann folglich auch dann geschehen, wenn Du gerade keine gute Antwort parat hast. Daher: Versuche, Dich so oft es geht am Unterricht zu beteiligen – dann kannst Du auch Deine sprachliche Leistung in allen relevanten Kriterien für die mündliche Note regelmäßig trainieren.

Zwischenstandsüberprüfungen (10% der Gesamtnote)

Die übrigen 10% umfassen Zwischenstandsüberprüfungen – Vokabel- und Grammatiktests, benotete Referate sowie weitere Prüfungsformen, die in Deiner Klasse besprochen werden. Werden Referate gesondert benotet, so gebe ich dies im Vorfeld bekannt.

Innerhalb dieser Kategorie gibt es folgende Aufgabenlevel:

★ Ein-Stern-Aufgabe

Eher einfachere Aufgaben (Vokabeltests, einfache Abfragen). Zählen innerhalb dieser Kategorie einfach.

★ ★ Zwei-Sterne-Aufgabe

Etwas komplexere Aufgaben (einfache Referate, Präsentationen oder Ähnliches). Zählen innerhalb dieser Kategorie zweifach.

★ ★ ★ Drei-Sterne-Aufgabe

Komplexere, auch länger andauernde Forschungsprojekte oder Ausarbeitungen. Zählen innerhalb dieser Kategorie dreifach.

Du findest entweder auf dem Arbeitsauftrag oder durch meinen Hinweis, um welches Aufgabenlevel es sich jeweils handelt.